Häufig gestellte Fragen zum Tandemstillen:

August 2, 2011. Posted in: Translations

Was ist, wenn ich abstillen möchte?

Eine Schwangerschaft führt auf ihre eigene Weise dazu, dass eine Mutter über das Abstillen nachdenkt, insbesondere, wenn das Stillen durch die Schwangerschaft unangenehm wird. Bei allen Entscheidungen über das Stillen ist es wichtig, dass Sie Ihre eigenen Bedürfnisse nicht aus den Augen verlieren.

Viele Mütter beginnen damit, die Dauer der einzelnen Stillsitzungen zu verkürzen („wir stillen, bis ich bis 10 gezählt habe“ oder „solange, wie das ABC-Lied dauert“). Die Mutter kann den Abstand zwischen zwei Stillsitzungen oft dadurch vergrößern, dass sie das Kind mit spannenden Aktivitäten draußen oder mit Bastelarbeiten drinnen beschäftigt. In ehrlichen Gesprächen können Sie Ihrem Kind diese Einschränkungen erklären, ohne die Geschwisterrivalität anzuheizen (während der Schwangerschaft: „Mamas Busis tun jetzt manchmal weh“, oder wenn das Baby da ist: „Als du ein Baby warst, hast du die ganze Zeit Busi getrunken. Jetzt kannst du auch andere Dinge essen.“). 

Deutsch von Dr. Ulrike Walter (e-mail: office@drulrikewalter.com)
Aus: Stillzeit. Die Fachzeitschrift der AFS, Ausgabe 1/2004.
Homepage der AFS: www.afs-stillen.de

Copyright © 2003 Kelly Bonyata & Hilary Flower. Reprinted with permission.
We do not endorse any particular uses of this translated document,
and are not responsible for the completeness or the accuracy of the translation.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...